Gestatten, an Bord kommen zu dürfen?

:salut: ...hier sollten sich alle Schiffsjungen kurz vorstellen...
Bei Neuvorstellung bitte den Button "neues Thema" anklicken!
Schiffsjungen wechseln nach ihrem 1.Beitrag in "an-Bord-Meldungen" automatisch in die Gruppe der Besatzungsmitglieder.

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Gestatten, an Bord kommen zu dürfen?

[1 / 17]

Beitragvon blauerKlaus » Freitag 13. November 2020, 13:58

Moin,

ich möchte mich kurz vorstellen.
Mein Name ist Klaus, ab Herbst '85 habe ich in Parow das "pusten" gelernt, um dann zunächst in der NK-6 Funk-Dienst zu tun.
Mein bekundetes Interesse an Rechentechnik brachte mir wenig später eine Audienz beim Stabschef (FK Murzynowski) und infolgedessen eine Versetzung in die 7.RSB zum Team um Michael Heese ein.
Bis zum Ende meiner Dienstzeit (08/88) habe ich dort in einem für damalige Verhältnisse revolutionär anmutendem Umfeld an spannenden Projekten programmieren dürfen.
Aus heutiger Perspektive - mit Begriffen wie "Start-Up-Unternehmen" oder "agiles Arbeiten" - erscheint diese damalige Arbeitsgruppe und deren Arbeitsweise als ihrer Zeit (weit) voraus.
Die Erfahrungen aus dieser Zeit sind für mich immer noch wertvoll und meines Erachtens in heutiger Zeit nicht reproduzierbar.

Gruß
Klaus
:sachsen:



Link:
BBcode:


Offline   blauerKlaus


Matrose
Matrose



 
Beiträge: 5
Bilder: 1
Registriert: Mittwoch 11. November 2020, 11:04
Online: 8h 25m 51s
Einheit: NK-6 / 7.RSB / LB-6
Dienstgrad: Leutnant d.R.
Dienststellung: Funker
Dienstzeit: 11/85 - 8/88
Resizeit: 11/89 - 12/89

Re: Gestatten, an Bord kommen zu dürfen?

[2 / 17]

Beitragvon Zahlmeister » Samstag 14. November 2020, 18:02

Na dann ein herzliches Willkommen von mir im Klub. Sicher wirst Du auch einige Episoden aus Deiner Zeit in der 6. beisteuern können, auf die ich mich schon freue.
Also welcome sailor ! :ahoi:

Zahlmeister :niedersachsen:



Link:
BBcode:


Offline   Zahlmeister


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 116
Bilder: 0
Registriert: Mittwoch 14. August 2019, 16:17
Online: 3d 15h 10m 29s
Einheit: 5.RTSB
Dienstgrad: Stabsobermeister
Dienststellung: Leiter Finanzen
Dienstzeit: 11/68-11/78

Re: Gestatten, an Bord kommen zu dürfen?

[3 / 17]

Beitragvon E-Nautiker » Samstag 14. November 2020, 19:30

Hallo blauer Klaus. Willkommen im Forum :ultimate board: sicherlich kannst Du Beiträgen aus deiner Dienstzeit unser Forum bereichern. :welcome:
Gruß Dietmar ___der E-Nautiker ___________________________________________________

Mai


Nov.


März
Mai
Okt.
1964


1964


1965
1965
1965
Flottenschule Parow
Ausbildung Navigation

OHS Stralsund
Laufbahnausbildung E-Nautiker

Parow - E-Nautiker / TS-Boot 823
6.Flottille Dranske
4.TSA / Boot "Max Roscher"
Bild



Link:
BBcode:


Offline   E-Nautiker


Obermeister
Obermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 689
Bilder: 28
Registriert: Freitag 14. Januar 2011, 16:41
Online: 30d 4h 58m 51s
Einheit: 6.Flottille
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: E-Nautiker
Dienstzeit: 05/64-04/67
Resizeit: keine

Re: Gestatten, an Bord kommen zu dürfen?

[4 / 17]

Beitragvon Eddy » Sonntag 15. November 2020, 00:05

Hallo Klaus,
herzlich willkommen an Bord. Diese, Deine revolutionäre Zeit, habe ich auch am Rande miterlebt. Micha Heese war der Kopf der EVD-Technik damals.
Na dann, sieh Dich um und erzähle mal von der PC-Revolution in der 6. Flottille.
Eddy von der großen Insel
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5051
Bilder: 207
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 86d 22h 21m 19s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Gestatten, an Bord kommen zu dürfen?

[5 / 17]

Beitragvon Helmut42 » Sonntag 15. November 2020, 09:45

Hallo Klaus :hello:

Willkommen im Forum der 6. Flottille !
Hier findest Du sicher alte Mitstreiter aus den Tagen Deiner Zeit bei der Volksmarine ,
Ich bin gespannt auf Berichte Deiner sicher interessanten Tätigkeit in der VM .
Alles Gute

Helmut42 :salut:
:sachsen-anhalt:



Link:
BBcode:


Offline   Helmut42


Obermaat
Obermaat



Jahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 372
Bilder: 0
Registriert: Sonntag 10. März 2019, 12:27
Online: 32d 15h 39m 20s
Einheit: 6.Flotille Penemünde
Dienstgrad: Obermaat
Dienststellung: Fahrmaat
Dienstzeit: 04/62-04/66

Re: Gestatten, an Bord kommen zu dürfen?

[6 / 17]

Beitragvon Siggi » Sonntag 15. November 2020, 10:50

Hallo Klaus,
von mir ebenfalls ein herzlich willkommen.
Gleich eine Frage bist Du der Programmierung treu geblieben. Heute gibt es ja viel mehr Möglichkeit.
Gruß und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel: Wolfgang



Link:
BBcode:


Offline   Siggi


Obermatrose
Obermatrose




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 41
Bilder: 35
Registriert: Mittwoch 29. Februar 2012, 19:24
Online: 4d 1h 13m 49s
Einheit: 6 HSBDA B 74
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Signalgast Bootsmann
Dienstzeit: 1980 - 1983
Resizeit: 8/80 - 4/83

Re: Gestatten, an Bord kommen zu dürfen?

[7 / 17]

Beitragvon Fritz Gast » Sonntag 15. November 2020, 15:09

Hallo Klaus,
auch von mir ein :welcome:
Toll das sich auch mal wieder jemand nach meiner Dienstzeit meldet.
Murzy war mein BCH, und ich glaube M. Heese hat ihn dann kurzzeitig abgelösst, bevor KzS Zimmer die 1.te RTSB übernahm.
Also bin gespannt was so in der IT militärisch möglich war und auch genutzt wurde.
Hau in die Tasten und puste mal was durch den Äther.
Fritz Gast



Link:
BBcode:


Offline   Fritz Gast


Obermaat
Obermaat



 
Beiträge: 400
Registriert: Montag 13. Januar 2020, 13:32
Wohnort: Wurzen
Online: 22d 11h 58m 17s
Einheit: 1. RTSB 714
Dienstgrad: Obermaat d.R.
Dienststellung: Funkmess- Waffenleit
Dienstzeit: 11/80 - 10/84

Re: Gestatten, an Bord kommen zu dürfen?

[8 / 17]

Beitragvon Schwarzhals-Fred » Sonntag 15. November 2020, 18:37

Hallo Klaus

Auch von mir ein herzliches willkommen hier in den :ultimate board:

Gruß und viel Spaß

Fred



Link:
BBcode:


Offline   Schwarzhals-Fred


Stabsobermeister
Stabsobermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 747
Bilder: 43
Registriert: Montag 30. August 2010, 21:53
Wohnort: Wadgassen
Online: 12d 6h 35m 16s
Einheit: 712
Dienstgrad: Stabsmatrose
Dienststellung: Pumpengast
Dienstzeit: 10/76-10/79

Re: Gestatten, an Bord kommen zu dürfen?

[9 / 17]

Beitragvon murzy » Sonntag 15. November 2020, 18:57

Hallo Klaus,

sei herzlich willkommen in dieser Runde.
ich erinnere mich noch gut an unser Vorhaben und Aktivitäten zur Schaffung eines Ausbildungskabinetts zum Raketeneinsatz. Dich haben wir aufgrund Deiner Vorkenntnisse
zielgerichtet ausgewählt und in die Arbeitsgruppe integriert. Aufgrund Eurer Arbeit ist es gelungen eine recht ansprechende Einrichtung zur Ausbildung unserer Kommandanten
und BCH`s zu schaffen.
Das Kabinett hat höchste Anerkennung gefunden. Zu Details kannst Du sicher mehr berichten. Ich habe ja nur die grobe Richtung vorgegeben.
Bin auf Deine Beiträge sehr gespannt.

Mit kameradschaftlichem Gruß

murzy



Link:
BBcode:


Offline   murzy


Stabsmatrose
Stabsmatrose



Jahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 68
Registriert: Dienstag 26. Februar 2019, 09:43
Online: 2d 15h 58m 4s
Einheit: 6.Flottille
Dienstgrad: Kpt.z.See
Dienststellung: FCH
Dienstzeit: 10/63 - 12/90

Re: Gestatten, an Bord kommen zu dürfen?

[10 / 17]

Beitragvon blauerKlaus » Mittwoch 18. November 2020, 01:49

Hallo zusammen,

vielen Dank für den herzlichen Empfang!
vorweg: meine Zeit in der NK-6 war zwar nur vergleichsweise kurz, und hat mich dennoch geprägt.

Die Mitarbeit im damaligen IT-Team (Projekt "ORION" bzw. "Taktikverfahrenstrainer der VM") bietet sicher etwas mehr Raum zur Dokumentation von Erinnerungen.
Ich werde in meinen "grauen Zellen" mal stöbern :-)

Als unwiederbringlich bezeichne ich die Art und Weise der Fokussierung auf Projektthemen in dieser Arbeitsgruppe.
Ablenkende Störfaktoren waren ausgeblendet:
- Abwesenheit von sämtlichen Sozialkontakten (Kommunikation per Brief war völlig asynchron und führte nicht zur Unterbrechung der Konzentration)
- keine Teilnahme am Tagesdienst (dies wurde uns gelegentlich geneidet ;-) - jedoch nicht nachhaltig)
- selbstgewählte Arbeitszeit-Schlaf-Zyklen
Dieses ermöglichte dann das Erreichen eines sog. "Flow"-Zustandes (vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Flow_(Psychologie)#Eine_T%C3%A4tigkeit_im_Flow_erleben )

Ich habe die wissenschaftliche Beschreibung eines solchen Konzentrations-Zustandes irgendwann nach 2000 erstmalig gelesen, allerdings ist die Thematik schon seit mindestens 1975 dokumentiert.
Interessant wäre, ob die o.g. Rahmenbedingungen damals bewusst so gesetzt wurden, um diesen "Flow"-Zustand herbeizuführen?

Gruß
Klaus



Link:
BBcode:


Offline   blauerKlaus


Matrose
Matrose



 
Beiträge: 5
Bilder: 1
Registriert: Mittwoch 11. November 2020, 11:04
Online: 8h 25m 51s
Einheit: NK-6 / 7.RSB / LB-6
Dienstgrad: Leutnant d.R.
Dienststellung: Funker
Dienstzeit: 11/85 - 8/88
Resizeit: 11/89 - 12/89

Nächste

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu an-Bord-Meldungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast