Schiffsnamen sowjetischer/russischer Schiffe

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Schiffsnamen sowjetischer/russischer Schiffe

[1 / 11]

Beitragvon Schiesser814 » Sonntag 17. Februar 2019, 20:08

:help: Hallo, Seemänner,
wer kann mir bei folgendem Problem helfen: Ich versuche die Schriftart der Bordnamen (angeschweißte einzelne Buchstaben) für die sowjetischen/jetzt russischen Kriegsschiffe herauszubekommen. Und komme zu keinem Ergebnis. Auch russische Foren können mir nicht helfen. Nur für die Banner an den Stellingen der Schiffe und teilweise an Türmen großer U-Schiffe, wie anbei "Alexander Nevski", habe ich die Schriftart gefunden: CyrillOld.tiff.
Bei den Bordnamen ist auffällig, daß einige Buchstaben wie A, L, D, M den gleichen Anstrich haben. Auch K und Scha sind recht prägnant. Wissen z.B. die Modellbauer mehr? Würde mich über eine Reaktion freuen.
Danke!
Schiesser814
SchriftBordwand.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
[color=#000080]11/68 - 09/69 Parow, Funkmeß-WL, U-234
10/69 6. Flottille/TSB/6. TSA
12/71 - 10/72 1. RTSB
immer 206/8 "Adam Kuckhoff" (863/814)
Funkmeß-Waffenleit Maat, GS11
Meister d.R.[/color]



Link:
BBcode:


Offline   Schiesser814


Matrose
Matrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 19:20
Wohnort: Gera/Thüringen
Online: 18h 44m 18s
Einheit: 814/863 Adam Kuckhof
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Funkmeß-Waffenleit-M
Dienstzeit: 11/68 - 10/72
Resizeit: keine

Re: Schiffsnamen sowjetischer/russischer Schiffe

[2 / 11]

Beitragvon imodra » Sonntag 17. Februar 2019, 21:51

Hallo Bernd,

ich versuche mal Dir zu helfen.
Linke Seite von oben nach unten:
дельфин = Delphin = Koni-Klasse Projekt1159
Pjotr Weliki
настойчивый = Der Beharrliche (Sowremenny-Klasse "610")
Град Свияжск = "Grad Sviyazhsk" - ein kleines Raketenschiff des Projekts 21631
стерегущий = Bewachung/ Stereguschtschi
Беспокойный = Der Unruhige (Sowremenny-Klasse "405")

Rechte Seite von oben nach unten:
Александр Невский = Alexander Newski
Маршал Устинов = Marschall Ustinov
Адмирал Виноградов = Admiral Vinogradov
Василий Быков = Wassili Bykow
Углич = Uglitsch (Bujan-Klasse "22")

Ich habe soweit ich was sinnvolles finden konnte Dir noch ein paar Links angehängt und hoffe das alle gewünschten Infos dabei sind.
LG Thomas



Link:
BBcode:


Offline   imodra


Matrose
Matrose



 
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 21. Dezember 2018, 23:13
Online: 1d 9h 42m 29s
Einheit: OHS Stralsund
Dienstgrad: Maat d. R.
Dienstzeit: 08/88-01/90

Re: Schiffsnamen sowjetischer/russischer Schiffe

[3 / 11]

Beitragvon Dietrich Lücke » Sonntag 17. Februar 2019, 22:04

Hallo Schiesser,

die Namen und Schriftzüge entsprechen weitestgehend den in der Zarenzeit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bis in die 1920er Jahre verwendeten Druckbuchstaben in Rußland.

Gruß, Dieter



Link:
BBcode:


Offline   Dietrich Lücke


Stabsobermeister
Stabsobermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 782
Registriert: Freitag 21. November 2014, 12:36
Online: 63d 18h 37m 44s
Einheit: RTA 16
Dienstgrad: Leutnant d.R.
Dienststellung: Kraftfahrer
Dienstzeit: 10/74-04/76
Resizeit: 09/77

Re: Schiffsnamen sowjetischer/russischer Schiffe

[4 / 11]

Beitragvon imodra » Montag 18. Februar 2019, 04:15

Moin moin,

wer lesen kann ist klar im Vorteil. Jetzt einige Stunden nach meinem obigen Beitrag ist auch meinem Hirn klar geworden das Du die Schriftartbezeichnung suchst. Leider kann ich Dir da nicht weiter helfen. :sorry:
LG Thomas



Link:
BBcode:


Offline   imodra


Matrose
Matrose



 
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 21. Dezember 2018, 23:13
Online: 1d 9h 42m 29s
Einheit: OHS Stralsund
Dienstgrad: Maat d. R.
Dienstzeit: 08/88-01/90

Re: Schiffsnamen sowjetischer/russischer Schiffe

[5 / 11]

Beitragvon Schiesser814 » Montag 18. Februar 2019, 13:29

Danke, Thomas, wollte schon zur Antwort ansetzen, als ich dann Deine 2. Mail gelesen habe. Habe mich in letzter Zeit mit den "kämpferischen" Namen der sowjetischen und russischen Schiffe befaßt - es gibt auch Parallelen zu anderen Marinen, wie z.B der Royal Navy.
Es geht mir wirklich nur um die Schrift!
Danke
LG Bernd
[color=#000080]11/68 - 09/69 Parow, Funkmeß-WL, U-234
10/69 6. Flottille/TSB/6. TSA
12/71 - 10/72 1. RTSB
immer 206/8 "Adam Kuckhoff" (863/814)
Funkmeß-Waffenleit Maat, GS11
Meister d.R.[/color]



Link:
BBcode:


Offline   Schiesser814


Matrose
Matrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 19:20
Wohnort: Gera/Thüringen
Online: 18h 44m 18s
Einheit: 814/863 Adam Kuckhof
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Funkmeß-Waffenleit-M
Dienstzeit: 11/68 - 10/72
Resizeit: keine

Re: Schiffsnamen sowjetischer/russischer Schiffe

[6 / 11]

Beitragvon Thommy206 » Montag 18. Februar 2019, 15:15

Schiesser814 hat geschrieben:[...]
Es geht mir wirklich nur um die Schrift!..

moin@Schiesser814
da muss sicherlich auch unterschieden werden, aus welcher Periode diese Schiffsnamen Verwendung gefunden haben.
Ab 2002 jedenfalls ist in der russischen Förderation das kyrillische Alphabet vorgeschrieben. Daher vermute ich, dass dies dann auch für die "Benamsung" der Schiffe (zumindest dann folgend ab diesem Zeitraum) zutreffen könnte.

РОССИЙСКАЯ ФЕДЕРАЦИЯ ФЕДЕРАЛЬНЫЙ ЗАКОНО
внесении дополнения в статью 3акона Российской Федерации
"О языках народов Российской Федерации"
Принят Государственной Думой 15 ноября 2002 года
Одобрен Советом Федерации 27 ноября 2002 года

Статья 1. Дополнить статью 3 Закона Российской Федерации от 25 октября 1991 года N 1807-I "О языках народов Российской Федерации" (Ведомости Съезда народных депутатов РСФСР и Верховного
Совета РСФСР, 1991, N 50, ст. 1740; Собрание законодательства Российской Федерации, 1998, N 31, ст. 3804) пунктом 6 следующего содержания:
"6. В Российской Федерации алфавиты государственного языка Российской Федерации и государственных языков республик строятся на графической основе кириллицы.
Иные графические основы алфавитов государственного языка Российской Федерации и государственных языков республик могут устанавливаться федеральными законами.".

Статья 2. Предложить Президенту Российской Федерации и поручить Правительству Российской Федерации привести свои нормативные правовые акты в соответствие с настоящим Федеральным законом в течение шести месяцев со дня вступления его в силу.
Субъектам Российской Федерации привести свои законы и иные нормативные правовые акты в соответствие с настоящим Федеральным законом в течение двенадцати месяцев со дня вступления его в силу.

Статья 3. Настоящий Федеральный закон вступает в силу по истечении десяти дней со дня его официального опубликования.

Президент Российской Федерации В.Путин
Москва, Кремль
11 декабря 2002 года
N 165-ФЗ

@Hogo hilft sicher beim Übersetzen, falls nötig.
mit kameradschaftlichem Gruß
___________________________
Thommy206

"wer immer tut, was er schon kann
bleibt immer das, was er schon ist".
- Henry Ford -


11/83 - 05/84 Militärtechnische Schule der Nachrichtentruppen "Herbert Jensch" Frankfurt (Oder)
05/84 - 10/86 SAS-Fernschreiber Kdo. VM (SCZ)

05/84 - 10/86 auch P-222 MT GAZ 66 T 206 SAS Fs



Link:
BBcode:


Offline   Thommy206


redaktioneller Adminral
redaktioneller Adminral



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 1014
Registriert: Dienstag 17. August 2010, 21:06
Wohnort: Lauenburg/Elbe
Online: 43d 16h 36m 2s
Einheit: NR-18/NBB-18/SCZ KVM
Dienstgrad: Maat
Dienststellung: SAS-Fernschreiber
Dienstzeit: 11/83 - 10/86
Resizeit: keine

Re: Schiffsnamen sowjetischer/russischer Schiffe

[7 / 11]

Beitragvon Hannes53 » Montag 18. Februar 2019, 17:27

Hallo Schiesser814,
eine konkrete Schrift ist im Netz nicht zu finden.
Die in einigen Chats angegebenen Schriftarten entsprechen nicht den tatsächlichen Schreibweisen an den Schiffen. Die Russische Flotte verwendet eine selbstgeschaffene Variante einer altslawischen kyrillischen Schriftart. Die ist sicher auch in einer offiziellen Verordnung des Verteidigungsministeriums oder des Oberkommandierenden der Flotte dokumentiert, allerdings bisher im Netz nicht zu finden. Der russische Präsident hat nur angeordnet, dass eine kyrillische Schriftart verwendet wird.
Vielleicht kann @Hogo mit seinen Beziehungen da weiterhelfen.
Gruß!
Hannes53



Link:
BBcode:


Offline   Hannes53


Meister
Meister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 509
Registriert: Sonntag 6. März 2011, 19:14
Wohnort: Ludwigsburg
Online: 42d 2h 32m 35s
Einheit: 5. TSA / TuB NFTD
Dienstgrad: Fregattenkapitän
Dienststellung: 1.WO / Kommandant
Dienstzeit: 09/72 - 10/91

Re: Schiffsnamen sowjetischer/russischer Schiffe

[8 / 11]

Beitragvon Schiesser814 » Dienstag 19. Februar 2019, 16:12

Hallo, Männer,
danke für Eure Beiträge. Putins Dekret zur Schrift kenne ich auch schon - hilft mir aber nichts.
Ich habe eine Kontinuität in der verwendeten Schrift von der Sowjetischen Flotte zur jetzigen Russischen Flotte festgestellt. Nur ganz Neue und kleinere Einheiten haben jetzt eine neue und modernere Druckschrift. Aber, vielleicht bleibt sie nicht so.
Es geht wohl nur, wenn man an die entsprechenden Vorschriften des Verteidigungsministeriums oder der Führung der Seekriegsflotten herankommt. Aber wie?
Grüße!
Schiesser814
[color=#000080]11/68 - 09/69 Parow, Funkmeß-WL, U-234
10/69 6. Flottille/TSB/6. TSA
12/71 - 10/72 1. RTSB
immer 206/8 "Adam Kuckhoff" (863/814)
Funkmeß-Waffenleit Maat, GS11
Meister d.R.[/color]



Link:
BBcode:


Offline   Schiesser814


Matrose
Matrose



Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5
Registriert: Montag 22. Februar 2016, 19:20
Wohnort: Gera/Thüringen
Online: 18h 44m 18s
Einheit: 814/863 Adam Kuckhof
Dienstgrad: Meister d.R.
Dienststellung: Funkmeß-Waffenleit-M
Dienstzeit: 11/68 - 10/72
Resizeit: keine

Re: Schiffsnamen sowjetischer/russischer Schiffe

[9 / 11]

Beitragvon imodra » Mittwoch 20. Februar 2019, 23:48

Schiesser814 hat geschrieben:...Es geht wohl nur, wenn man an die entsprechenden Vorschriften des Verteidigungsministeriums oder der Führung der Seekriegsflotten herankommt. Aber wie?
Grüße!
Schiesser814


Moin moin,

Ich würde es an Deiner Stelle über die russische Botschaft versuchen. Einfach mal dort anfragen, Dich und dein Projekt vorstellen und vielleicht mit viel Glück klappt es ja...
LG Thomas



Link:
BBcode:


Offline   imodra


Matrose
Matrose



 
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 21. Dezember 2018, 23:13
Online: 1d 9h 42m 29s
Einheit: OHS Stralsund
Dienstgrad: Maat d. R.
Dienstzeit: 08/88-01/90

Re: Schiffsnamen sowjetischer/russischer Schiffe

[10 / 11]

Beitragvon Hogo » Donnerstag 21. Februar 2019, 18:12

Bei der russischen Botschaft mache ich keine großen Hoffnungen. Sie haben andere Probleme und Aufgaben, außerdem ist ein neuer Marineattache nicht in Sicht. Seit Jahren gibt es nur einen Gehilfen des Verteidigungsattachés für Marineangelegenheiten und dieser Posten ist seit letztem August unbesetzt. Der Marineuniformträger in der Botschaft ist Attache für Wehrtechnische Fragen. Aber ich kann ihn morgen trotzdem mal fragen. Bessere Auskünfte kann man sicherlich direkt von der Flotte bzw. von den Werften erhalten. Ich frag mal nach.



Link:
BBcode:


Offline   Hogo


Stabsobermeister
Stabsobermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 910
Registriert: Samstag 12. Dezember 2009, 13:48
Wohnort: Sassnitz
Online: 39d 10h 1m 14s
Einheit: 3.RTSB, 7.RSB
Dienstgrad: Korv.Kpt.
Dienstzeit: 08/76-1990

Nächste

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu andere Marinen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast