Militärpaß 1916

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden


Militärpaß 1916

[1 / 11]

Beitragvon Eddy » Freitag 26. März 2021, 18:08

Hallo Männer,
ich stelle Euch hier mal einen Militärpass von 1916 vor, Inhaber war ein Rüganer.

1916 MP Kanonier P. Gielow (1).jpg
1916 MP Kanonier P. Gielow (2).jpg
1916 MP Kanonier P. Gielow (3).jpg

1916 MP Kanonier P. Gielow (4).jpg
1916 MP Kanonier P. Gielow (5).jpg
1916 MP Kanonier P. Gielow (6).jpg

.. geht weiter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5205
Bilder: 207
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 90d 3h 51m 11s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Militärpaß 1916

[2 / 11]

Beitragvon Eddy » Freitag 26. März 2021, 18:11

... die nächsten Seiten
1916 MP Kanonier P. Gielow (7).jpg
1916 MP Kanonier P. Gielow (8).jpg
1916 MP Kanonier P. Gielow (9).jpg

1916 MP Kanonier P. Gielow (10).jpg
1916 MP Kanonier P. Gielow (11).jpg
1916 MP Kanonier P. Gielow (12).jpg


... weiter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5205
Bilder: 207
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 90d 3h 51m 11s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Militärpaß 1916

[3 / 11]

Beitragvon Eddy » Freitag 26. März 2021, 18:14

... die letzten Seiten.
1916 MP Kanonier P. Gielow (13).jpg
1916 MP Kanonier P. Gielow (14).jpg
1916 MP Kanonier P. Gielow (15).jpg

1916 MP Kanonier P. Gielow (16).jpg
1916 MP Kanonier P. Gielow (17).jpg
1916 MP Kanonier P. Gielow (18).jpg


So sahen die Dokumente früher aus und es war ein Landsturm-Mann.
:ahoi: Eddy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5205
Bilder: 207
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 90d 3h 51m 11s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Militärpaß 1916

[4 / 11]

Beitragvon Eddy » Freitag 26. März 2021, 18:32

Nun noch zwei Fotos von Soldaten des Kaisers.
Erstes Foto Soldat des Feldregimentes 34, 1914 im Verband der 3. Division.
1916 P. Gielow (1).jpg


Zweites Foto: Soldat in brandenburgischer Uniform
1916 P. Gielow (2).jpg

Diese Erklärung bekam ich von Spezialisten des 1. Weltkrieges.
Eddy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5205
Bilder: 207
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 90d 3h 51m 11s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Militärpaß 1916

[5 / 11]

Beitragvon Dietrich Lücke » Freitag 26. März 2021, 23:29

Na ja - immerhin hat der Paul Gielow den Krieg ohne Blessuren überlebt. Glück gehabt, denn 1917 steckte er so richtig im Schlamassel an der Westfront. Verdun und die Kämpfe am Chemin des Dames waren heftig, auch für einen Landsturmmann der leichten Feldartillerie. Und was hast Du/Ihr mit den Dokumenten vor?

Gruß, Dieter



Link:
BBcode:


Offline   Dietrich Lücke


Stabsobermeister
Stabsobermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 886
Registriert: Freitag 21. November 2014, 12:36
Online: 72d 14h 21m 49s
Einheit: RTA 16
Dienstgrad: Leutnant d.R.
Dienststellung: Kraftfahrer
Dienstzeit: 10/74-04/76
Resizeit: 09/77

Re: Militärpaß 1916

[6 / 11]

Beitragvon Eddy » Samstag 27. März 2021, 10:13

Dietrich Lücke hat geschrieben:Na ja - immerhin hat der Paul Gielow den Krieg ohne Blessuren überlebt. Glück gehabt, denn 1917 steckte er so richtig im Schlamassel an der Westfront. Verdun und die Kämpfe am Chemin des Dames waren heftig, auch für einen Landsturmmann der leichten Feldartillerie. Und was hast Du/Ihr mit den Dokumenten vor? ...

Hallo Dieter,
das kommt in die Ausstellung im Bereich 1. Weltkrieg. Da haben wir schon verschiedene Dokumente, die nichts mit Seefliegern zu tun haben. Ist aber trotzdem interessant für die Besucher.
Schönes Wochenende
Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5205
Bilder: 207
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 90d 3h 51m 11s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Militärpaß 1916

[7 / 11]

Beitragvon bitti » Samstag 27. März 2021, 10:55

Eddy hat geschrieben:
Dietrich Lücke hat geschrieben:Na ja - immerhin hat der Paul Gielow den Krieg ohne Blessuren überlebt. Glück gehabt, denn 1917 steckte er so richtig im Schlamassel an der Westfront. Verdun und die Kämpfe am Chemin des Dames waren heftig, auch für einen Landsturmmann der leichten Feldartillerie. Und was hast Du/Ihr mit den Dokumenten vor? ...

Hallo Dieter,
das kommt in die Ausstellung im Bereich 1. Weltkrieg. Da haben wir schon verschiedene Dokumente, die nichts mit Seefliegern zu tun haben. Ist aber trotzdem interessant für die Besucher.
Schönes Wochenende
Eddy


Bei so einem geschichtsträchtigen Ausstellungsstück finde ich das überhaupt kein Problem, dass es nicht zu den Seefliegern passt.



Link:
BBcode:


Offline   bitti


Meister
Meister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 552
Registriert: Samstag 21. November 2009, 10:51
Wohnort: Bernau (b. Berlin)
Online: 14d 1h 38m 45s
Einheit: I-Basis, RTT-Basis
Dienstgrad: OL
Dienststellung: ZIK, Offz. ID
Dienstzeit: 1980-1990

Re: Militärpaß 1916

[8 / 11]

Beitragvon Dietrich Lücke » Sonntag 28. März 2021, 11:16

Weil wir hier lt. @bitti ja bei "geschichtsträchtigen Ausstellungsstück(en)" sind habe ich da mal ein Besitzzeugnis eines EK II aus dem 1. Weltkrieg. Fällt Euch da was auf?

Gruß, Dieter
eK 2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Link:
BBcode:


Offline   Dietrich Lücke


Stabsobermeister
Stabsobermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 886
Registriert: Freitag 21. November 2014, 12:36
Online: 72d 14h 21m 49s
Einheit: RTA 16
Dienstgrad: Leutnant d.R.
Dienststellung: Kraftfahrer
Dienstzeit: 10/74-04/76
Resizeit: 09/77

Re: Militärpaß 1916

[9 / 11]

Beitragvon Eddy » Sonntag 28. März 2021, 12:32

Nun ja,
der Weltkrieg war ja eigentlich Ende 1918 zu Ende, Suwalki liegt nahe der polnisch-russischen Grenze (heute auf polnischer Seite) und im Mai 1919 hat der Gefreite die Auszeichnung erst/noch bekommen. Was anderes kann ich nicht entdecken.
Eddy
"Tradition pflegen heißt nicht Asche aufbewahren sondern eine Flamme am Leben erhalten!"

Berndt Borrmann, Fregattenkapitän a.D.
1. Vorsitzender Heimatverein Dranske e.V.
Ehrenamtlicher Leiter des "Marinehistorischen- und Heimatmuseums Dranske / Bug"
Vorstandsmitglied der MK Bug 1992 e.V.



Link:
BBcode:


Offline   Eddy


EDDY
EDDY




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 5205
Bilder: 207
Registriert: Montag 23. November 2009, 19:19
Wohnort: Dranske
Online: 90d 3h 51m 11s
Einheit: 6. Flottille
Dienstgrad: Freg.Kpt.
Dienststellung: Ing. / Politoffz.
Dienstzeit: 08.69-09.90

Re: Militärpaß 1916

[10 / 11]

Beitragvon Dietrich Lücke » Sonntag 28. März 2021, 14:12

Ja - so haben wir es gelernt, dass der 1. Weltkrieg mit der Kapitulation der Mittelmächte Ende 1918 endete. Wenn man es aber genau nimmt, standen deutsche Soldaten in den Freikorps noch bis in den Herbst 1919 hinein im Osten unter Waffen im Kampf bis die Siegermächte in den Versailler Vertragsverhandlungen die neue deutsche Ostgrenze und die Grenze des neuen selbstständigen Polen ausgeknobelt hatten. Das waren also reguläre und dem preußischen Kriegsministerium unterstellte Verbände, in denen die Kriegsauszeichnungen noch bis dahin legitim vergeben wurden. Ein Stück Geschichte, was weitestgehend in Vergessenheit geraten ist.

Gruß, Dieter



Link:
BBcode:


Offline   Dietrich Lücke


Stabsobermeister
Stabsobermeister




Jahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-MitgliedschaftJahresringe für die Board-Mitgliedschaft
 
Beiträge: 886
Registriert: Freitag 21. November 2014, 12:36
Online: 72d 14h 21m 49s
Einheit: RTA 16
Dienstgrad: Leutnant d.R.
Dienststellung: Kraftfahrer
Dienstzeit: 10/74-04/76
Resizeit: 09/77

Nächste

0 Bewertungen - Ø 0.00 Sterne

Zum Bewerten bitte anmelden



Zurück zu Kriegsmarine / kaiserliche Marine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast